Endlich reich: Post von Andrew Zhu Chunxiu

with 4 Kommentare
Endlich: reich. ::: Happy Fado
Endlich: reich.

Jetzt rappelt’s im Karton. Nachdem ich zum Monatsanfang erst 2,1 Millionen beim Lotto gewann und dann rund 4,5 Millionen erbte, bin ich ins Visier der chinesischen Hochfinanz geraten. Und zwar als Kandidat Nummero uno.

Der Beweis: Es geht nicht mehr um Euro, sondern um harte Dollar. Wahrscheinlich US. Mehr werde ich erfahren, sobald ich auf die offensichtlich vertrauliche Spitzenofferte von Andrew Zhu Chunxiu geantwortet habe. Er schrieb …

 

Hallo, Mein Name ist Andrew Zhu Chunxiu. Ich lebe in Hongkong.

Ich wende mich an Sie, weil ich möchte, dass du mich in das Geschäft mit Fonds Transaktion anzuschließen.

Die Menge beinhalten 44,5 Millionen Dollar. Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Einzelheiten über meine private E-Mail: andrewhui21@btinternet.com

Danke,
Herr Andrew Chunxiu

4 Antworten

  1. Banquo
    |

    Es bestätigt sich, der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen. Glückwunsch!

  2. Viktor Vaudeville
    |

    Der Oktober muss unser Glücksmonat sein. Besten Dank!

  3. waever
    |

    Achtung, werter Herr Vaudeville,
    ich kenne Herrn Andrew Zhu Chunxiu.
    Er betreibt ein Mobiltelefongeschäft mit Getränkehandel hinter dem Wiesbadener Hauptbahnhof in einer schlechtbeleuchteten Seitenstrasse.
    Ich kann Sie nur warnen!

    Ein guter Freund!

  4. Viktor Vaudeville
    |

    Herr Waever, Sie alter Haudegen! Meinen Sie etwa Andrew Zhu Chunxius Mobiltelefongeschäft mit Getränkehandel, bei dem wir wöchentlich neue Funkfernsprechapparate erwerben, weil es dazu einen Kasten Krummbacher (Stichwort: Saufen für den Regenwald) gibt, und zwar gratis?

Und?