Happy Fado Ecstasy 2016

with 2 Kommentare
Sagenhaft: Bornetti springt
Sagenhaft: Bornetti springt

Rein in die Puschen, raus aus den Puschen. Und wieder rein. Kaum zurück vom Atlantik Marathon steht der nächste Klopper an.

Keine Zeit zum Atem holen, die Happy Fado Ecstasy 2016 ruft. Drei Tage Chansons, Hottehü und kühle Getränke mit Marcello Bornetti und Gil Roberts plus The Hans Koslowski Singers Hans, Karin und Geronimo. Nicht zu vergessen: das kasachische Soundmassaker Les 3roberts, wobei keiner weiß, welche drei erscheinen oder überhaupt.

So oder so: Happy Fado Stereo!

2 Antworten

  1. textorama
    |

    Werte Herren.

    Wenn es einen Voraätz gäbe, dem nachzueilen ich mich aufmachte, dann wäre es die Hand wieder öfter an den Puls des Happyfado zu legen. Auch wenn die Uhr stehen geblieben ist. Und es für das Jahr 2016 nun schon ein wenig spät scheint. Aber! Selten zu früh, nie zu spät!

    Vorsätzlich: Ihr textorama

  2. Viktor Vaudeville
    |

    Das, Herr textorama, können wir – Uhr hin wie her – nur begrüßen, denn pünktlich ist doch immer jetzt. Oder um es mit den Worten unserer jüngsten Kolportage zu sagen: Ola Portugal!

    Ihr Vaudeville

Und?